Mit dieser Methodik kann sowohl eine Webseite als auch eine komplexe Kampagne professionell und zielgenau geplant und umgesetzt werden. Sie stellt die Grundlage meiner Vorgehensweise in der externen Unternehmenskommunikation dar.
01 – Das Kennenlernen
Bereits das Erstgespräch liefert entscheidende Erkenntnisse auf beiden Seiten. Neben der Erklärung von Methode, Wirkung und Nutzen meinerseits anhand von Praxisbeispielen, lerne ich Sie und Ihr Unternehmen näher kennen und einschätzen. Hier spielen auch Sympathiepunkte eine große Rolle.

methodik1_jungemitideen

02 – Ausrichtungs-Workshop & Handlungsempfehlung (Umsetzungszeitraum ca. 1-2 Wochen)
Ein gemeinsamer Termin mit Unternehmensführung und ggf. Abteilungs-Leiter wird festgelegt. Auf diesen Termin arbeite ich bereits im Rahmen einer Marktrecherche hin. U.a. untersuche ich die Marktsituation, Ihre Mitbewerber und die bestehende Präsentation Ihres Unternehmens.
Ein maßgeschneiderter Fragebogen deckt alles ab, was ich über Ihr Unternehmen wissen muss. Dieser wird mit genügend Vorlaufzeit vorbereitet und Ihnen vor dem gemeinsamen Termin zugeschickt.

Zum festgelegten Termin findet ein Workshop statt. Der Workshop ist die Basis der zukünftigen Zusammenarbeit. Durch die gestellten Fragen, welche gemeinsam besprochen werden, entstehen erste Richtungen und Erkenntnisse zur Ausrichtung und Fokussierung.

Die nach dem Workshop ausgearbeitete Handlungsempfehlung schlägt Richtungen vor, in welche die Unternehmenskommunikation sinnhaft entwickelt oder modernisiert werden kann.

methodik2_jungemitideen

03 – Konzeption(Umsetzungszeitraum ca. 2-3 Wochen)
Das Konzept ist die Grundlage und Anleitung der Umsetzung. In einem ersten Schritt erarbeiten wir zusammen eine Auswahl an Stilen, welche für Ihr Unternehmen in Frage kommen.
Beispielsweise kann eine Richtung eher “konservativ”, eine zweite eher “mutig” als Eigenschaft haben. Kern ist der Umgang mit dem, was Ihr Unternehmen ausmacht: Die Story (Lesen Sie mehr zum Thema Story) und diese erfahre ich von Ihnen oder Ihren Mitarbeitern aus erster Hand!

Der Review verfestigt die Richtung, in welche wir weiter arbeiten und räumt eventuelle Unsicherheiten aus.

Die darauf folgende Konzeptionsarbeit geht tiefer auf den Bereich “Ressource” – Wer wird für was benötigt, wer ist zuständig für welchen Bereich, wer bekommt welche Aufgaben?- ein. Durch die Erkenntnisse im Workshop ist es mir möglich, Ihnen eine komplette Mediaplanung mit Laufzeit von mind. einem Jahr aufzustellen. Das Entlastet Ihr Unternehmen bereits enorm und ermöglicht ein umfangreiches Storytelling.

Die feierliche Präsentation schließt die gemeinsam geschöpfte Konzeptionsarbeit ab.

methodik3_jungemitideen

04 – Projektleitung bei der Umsetzung (Umsetzungszeitraum je nach Fall)
Bereits vorhandene Ressourcen (z.B. interne Grafiker, Vertragsagentur) werden ggf. durch externe Kernkompetenzen ergänzt, sodass das Projekt in vollem Umfang erarbeitet werden kann.
Mein Netzwerk bietet eine große Auswahl an professionellen Firmen in der Kreativ- und Werbebranche. Die komplette Umsetzung der Kampagne, der Aktion oder der dauerhaften Werbe-Tätigkeit wird von mir in Gesamtverantwortung geleitet. Ich bin Ihr Ansprechpartner und gleichzeitig Zuarbeiter der Umsetzer.

Relevante Zwischenmeldungen im Rahmen des Controllings und zum Projektstatus sind selbstverständlich, ebenso wie die enge Abstimmung auf die Projektgruppe Ihrer Mitarbeiter oder Angestellten.

Nach der Abstimmung mit Ihnen in den Korrekturschleifen, also dem Feintuning, gilt das Projekt als abgeschlossen.

methodik4_jungemitideen

05 – Service
Die Servicekomponente ist gerade bei den neuen Medien sehr wichtig. Immerhin betreten viele Unternehmen teilweise Neuland, da z.B. das Internet nicht mehr nur eine Option ist, sondern zur Pflicht wurde.
In der Werbebranche empfiehlt es sich, mit einem Ansprechpartner zusammen zu arbeiten, welcher die eigene Firma und die Abläufe gut kennt. Die Zusammenarbeit mit meinen Kunden ist meist auf längere Zusammenarbeit
ausgerichtet und auf Ergebnis- und Zufriedenheitsgrundlage basierend.

methodik5_jungemitideen